Wir haben noch geschlossen und öffnen heute ab 10:00

Firmengeschichte

1970 machten Kurt und Walter Brinker Ihre Segelleidenschaft zum Beruf und gründeten die Fa. Bootshop-Isselhorst. Sie befassten sich zunächst mit Zubehör, Bekleidung etc. Aber schon 1971 kam dann die damals in Deutschland als Außenbordmotoren-Hersteller noch recht unbekannte Marke YAMAHA hinzu. Im selben Jahr übernahmen die Beiden dann auch den Verkauf und Service für METZELER-Schlauchboote. In den folgenden Jahren kamen noch ein paar Marken wie z. B. ATLANTA-Segeljollen, GFK-Motorboote verschiedener Hersteller hinzu. Dies erwies sich allerdings als nicht der richtige Weg.

Anfang der 80er Jahre fing man an das Schlauchbootgeschäft auszubauen und dieses als festes Standbein zu etablieren.

Mit der Übernahme von METZELER durch die Firma ZODIAC aus Frankreich Ende der 80er entdeckte dann auch Stefan Brinker, Sohn von Kurt Brinker, seine Leidenschaft für Schlauchboote. Er war dann auch die treibende Kraft für die Erweiterung der Austellungsflächen, so das wir Ihnen heute Schlauchboote in vielen Ausstattungsvarianten der Marken ALLROUNDMARIN, AVON, BOMBARD, RIBEYE, TALAMEX und ZODIAC live zeigen können.

2010 haben wir auf vielfachen Kundenwunsch die renomierten SUZUKI-Aussenborder in unser Programm genommen.

In Cooperation mit Yamaha haben wir 2011 den Vertrieb der englischen RIBEYE-Schlauchboote übernommen.

2014/2015 haben wir das TALAMEX-Schlauchbootprogramm der Firma LankhorstHohorst mit aufgenommen.

2018 haben wir aus dem Programm der Z Nautic Group den Vertrieb der AKA-Marine Range übernommen. Diese Range spricht speziell unsere gewerbliche Kundschaft bzw. DLRG, Feuerwehr, Marine, Polizei, THW an.

Für 2019 haben wir unsere Produktpalette um die neuen YAM ALU Rib-Schlauchboote erweitert, da Yamaha den Vertrieb der RIBEYE-Schlauchboote eingestellt hat.

Weitere Beiträge